Neuigkeiten

Zentrale Biobank UMG

Biobanking für Study Nurses

Der vom Studienzentrum der UMG, der KKS Marburg und dem ZKS Lübeck organisierte „Study Nurse Kurs - Kompetente Assistenz in klinischen Studien“ fand am 30.06.2021 in den Räumlichkeiten der Biobank statt.

Mitarbeiter der Zentralen Biobank UMG brachten 16 Study Nurses das Thema Biobanking näher.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten die Teilnehmer außerdem einen kleine Führung. 

Projekt zur engeren Vernetzung zwischen Biobanken und Medizinischen Datenintegrationszentren (MeDICs) gestartet

Die Optimierung und Vereinheitlichung von Proben- und Datenanfragen für Forschende ist das Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Medizininformatik-Initiative Begleitprojekts ABIDE-MI (https://www.medizininformatik-initiative.de/de/bioproben-und-patientendaten-fuer-die-forschung-nutzbar-machen). Darin wird die Suche von Bioproben über die MeDICs vereinheitlicht und zentralisiert. Zusätzlich werden die vorhandenen Governance-Strukturen zwischen den Biobanken und MeDICs an der UMG und den anderen 23 beteiligten Standorten harmonisiert.

Sammlung von COVID-19-Proben im Rahmen von NAPKON

Seit Anfang 2021 isoliert die Zentrale Biobank UMG mononukleäre Zellen des peripheren Blutes (PBMCs, Peripheral Blood Mononuclear Cells) von COVID-19-Patienten und sammelt die entsprechenden Plasmaproben im Rahmen des Nationalen Pandemie Kohorten Netzes (NAPKON; https://napkon.de/). Weitere Proben von COVID-19-Patienten gehen aus dem UMG-Labor ein und werden in der Biobank langfristig qualitätsgesichert gelagert.

https://www.umg.eu/forschung/corona-forschung/num/

Lernziele für Fortbildungen für technisches Laborpersonal in Biobanken veröffentlicht

Technisches Laborpersonal in Biobanken wurde bislang in Fort- und Weiterbildungen als Zielgruppe stark vernachlässigt. Die German Biobank Alliance möchte diese Situation verbessern. Dafür wurden unter Einbindung von rund einem Viertel aller Deutschen Technischen Assistenten in Biobanken Lernziele für diese Berufsgruppe definiert.

Die Veröffentlichung ist hier zu finden: https://www.mdpi.com/2673-6284/10/2/7

Biobanking in den Tagesthemen

Am 26.01.2021 jährte sich der Jahrestag des ersten Corona-Patienten in Deutschland. Dies nahmen die ARD Tagesthemen zum Anlass, einen ausführlichen Beitrag zum Thema zu senden.

Das Thema Biobanking wird in diesem Beitrag mit immerhin 47 Sekunden (1:28-2:15) dargestellt.

Link zum Film: 

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-815237.html 

Gemeinsam gegen Krebs – die Lower Saxony Unified Biobank (LSUB) unterstützt das CCC-N

Die Zentrale Biobank UMG und die Hannover Unified Biobank unterstützen gemeinsam im Rahmen des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N) die onkologische Forschung.

Hierfür haben sie sich zur Lower Saxony Unified Biobank (LSUB) zusammengeschlossen.

Die LSUB stellt der onkologischen Forschung Bioproben und zugehörige Daten von höchster Qualität zur Verfügung. Forschern bietet sie einen umfassenden Service von der Planung des Projekts ab Antragstellung über die Probenlogistik, Verarbeitung, Probenlagerung mit dem zugehörigen Datenmanagement und bis hin zur Freigabe der Proben und Daten.

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die neue Website des Comprehensive Cancer Center Niedersachen: https://www.ccc-niedersachsen.eu/forschung/biobank/

Beitrag auf der Startseite des Online Laborjournals

Im Artikel „Irgendwie werden die TA immer vergessen“, der am 20.07.2020 als Online-Version des Laborjournals erschienen ist, berichten Sara Nußbeck (Leiterin der Zentralen Biobank UMG) und Ronny Baber (Leiter der Biobank der Universität Leipzig) über die Fort- und Weiter­bildung von TA im Rahmen eines Arbeitspaketes der German Biobank Alliance (GBA).


Wenn Sie Interesse an einem Hiwi-Job, Praktikum oder einer Abschlussarbeit in den Bereichen Qualitätsmanagement, Datenmanagement, Marketing oder Kryoingenieurswesen haben, kontaktieren Sie uns bitte:

Tel: +49 551 39 65700

E-Mail: biobank(at)med.uni-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns