Liebe Besucher*innen der Website,

herzlich willkommen auf der Website der Zentralen Biobank der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Als Zentrale Biobank der UMG wollen wir gemeinsam mit den Forschenden, den beteiligten Klinikmitarbeitern sowie den Patient*innen die biomedizinische Forschung vorantreiben. Unser Ziel ist es, dabei künftig die Erkennung und Behandlung von Krankheiten zu verbessern.

Forschende unterstützen wir als kompetenter und zuverlässiger Partner bei allen Fragestellungen in den Bereichen qualitätsgesicherte Biomateriallogistik, professionelles Datenmanagement, Einwilligungsmanagement und Beantragung von finanziellen Mitteln fürs Biobanking bei Drittmittelgebern. In enger Zusammenarbeit mit den Experten aus den Instituten für Pathologie und Neuropathologie, dem UMG-Labor und dem Institut für Medizinische Informatik ermöglichen wir eine standardisierte Proben- und Datenverarbeitung.

Für Patient*innen bieten wir eine Anlaufstelle zu allen Fragen rund um die Biomaterialspende und wie die Forschung konkret unterstützt werden kann.

Mit hohen Qualitätsstandards, Zielstrebigkeit, Nutzerorientierung und dem gleichzeitigen Blick auf einen nachhaltigen Betrieb gelingt es uns, die hochmoderne Forschung im biomedizinischen Umfeld auf einzigartige Weise zu gestalten.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an – wir sind für Sie da.

Ihre Sara Nußbeck

Profilbild der Leiterin Frau Nußbeck

Die Zentrale Biobank der UMG unterstützt die Corona-Forschung

Systematische Sammlung von CoViD-19 Proben für die Forschung

Die Eindämmung des Coronavirus, z.B. mit Hilfe von Impfstoffen und schnelleren Tests, ist nur durch die Forschung an Bioproben von Patienten mit einer CoViD-19 Infektion möglich.

Um Proben und Daten auch standortübergreifend für die Forschung vergleichbar zu machen, stimmt sich die Zentrale Biobank der UMG innerhalb der German Biobank Alliance national sowie international ab. Auch an der UMG kann diese Forschung unterstützt werden. Gemeinsam mit dem UMG-Labor wurde Ende März damit begonnen, systematisch Restmaterialien von Patienten der CoViD-19 Stationen zu sammeln. Wenn Sie zur zentralen Sammlung von Proben und Daten Anregungen, Wünsche oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter: biobank(at)med.uni-goettingen.de – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Die Zentrale Biobank UMG in Zahlen

Stand 30.06.2020

197.236

Verfügbare Proben

1.399

Ausgegebene Proben 2020

21

Proben- und Datenanfragen 2020

Die wichtigsten Kontaktdaten auf einen Blick

Telefon: + 49 551 39 65700

E-Mail: biobank(at)med.uni-goettingen.de

Folgen Sie uns