Welche Nutzung erlaubt die Biobank-Einwilligungserklärung?

Die Biobank-Einwilligungserklärung erlaubt die breite Nutzung von Biomaterialien und Daten für die medizinische Forschung. Diese Forschung dient der Verbesserung, der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen. Jedes Projekt, das diese Proben und/oder Daten verwenden möchte, wird zuvor von einer unabhängigen Ethikkommission bewertet. Die Proben und/oder Daten dürfen unter anderem verwendet werden für:

  • genetische Untersuchungen (auch der gesamten Erbsubstanz)
  • Forschung durch Dritte (andere Universitäten, Forschungsinstitute und forschende Unternehmen)
  • Projekte in Ländern, bei denen von der Europäischen Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt wurde (wenn diesem optionalen Punkt zugestimmt wurde)

 

Folgen Sie uns